Jahreshauptversammlung 2018

Am 21.01.2018 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung der First Ladies statt.
Turnunsgemäß standen Neuwahlen zweier Vorstandsmitglieder an.
Außerdem musste der § 11 der Satzung neu gefasst werden.

Ergebnis der Neuwahlen zur Besetzung der vakanten Stellen im Vorstand:

1. Vorsitzende –  Elisabeth Greis, bisher Kerstin Stork
2. Vorsitzende –  Ursula Kroes, bisher Elisabeth Greis
3. Notenwartin – Simone Hausmann, bisher Ursula Kroes

Für weitere zwei Jahre wurde Claudia Thiel als Kassiererin im Amt bestätigt.

Ein großes Dankeschön an unsere nun ehemalige 1. Vorsitzende Kerstin Stork für ihr
Riesenengagement und die hervorragend geleistete Arbeit.
Nicht nur nach Außen, auch nach Innen hast Du den Chor würdig vertreten und gestärkt.

Ein herzliches Dankeschön ebenso allen anderen Vorstandsmitgliedern für die geleistete Arbeit
und herzlich Willkommen dem neuen Vorstandsmitglied Simone Hausmann.

Änderung § 11 der Satzung „Auflösung“
Aufgrund des Umbruchs im Pastoralverbund wird es in Hünsborn keine Kirchengemeinde mehr
geben und folglich auch keine Jugendförderung mehr. Daher musste dieser Passus geändert werden.
Die Änderung des § 11 der Satzung wurde einstimmig genehmigt.

Probenbeteiligung
Fleißigste Probenbeteiligung Einzelpersonen:
Ursula Kroes, Chiara Morell-Heinrich und Claudia Pieper
Beste Probenbeteiligung Stimme: 1. Sopran mit 82 %
Probenbeteiligung gesamt: 79 %

Aktivitäten 2017

  • Probennachmittag
  • Stimmbildung mit einer professionellen Gesangspädagogin
  • Auftritt beim 58. Chorgemeindefest in Wenden
  • Wettstreit in Hüttenberg mit Erreichen des Silberdiploms.
  • Teilnahme am Frühschoppenkonzert des Pfarr-Cäcilien-Chores anlässlich dessen 65-jährigen
    Jubiläums
  • Bewirtung der Besucher und Gäste des Chorfestivals bei der Wendener Hütte
    anlässlich des „Tags des offenen Denkmals“
  • Jahresabschlussfeier mit „Schrottwichteln“ und viel Spaß beim Auspacken der
    „sinnigen“ und „unsinnigen“ Geschenke